Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bauernkriegswirtshaus und -buche

Lembach im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

Das Bauernkriegswirtshaus u. die Buche erinnern an den großen Oberösterreichischen Bauernkrieg - 1626 in "Habach" (Gde. Lembach).

Am 17. Mai 1626 war ein tödlicher Raufhandel zwischen den Bauern aus der Gegend und den bayrischen Besatzungssoldaten der Anlass für den großen "Oberösterreichischen Bauernkrieg". Das etwas versteckt gelegene Wirtshaus "Habach" war das Hauptquartier der aufständischen Bauern (kein Gasthausbetrieb mehr!).

Auf einer Erhebung - die Buche wurde 1937 gefällt - entzündeten die Bauern das Höhenfeuer, damit wurde das Signal zum Kampf gegeben. Anlässlich der Bauernkriegs-Gedenkfeiern im Jahr 1976 wurde wieder eine Buche gepflanzt.

Eine Gedenktafel am ehemaligen Wirtshaus Habach erinnert an den mutigen Aufstand der Bauern.

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Senioren, Familien

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Bauernkriegswirtshaus und -buche
Schulstraße 2
4132 Lembach im Mühlkreis

+43 7286 825511
+43 7286 825534
info@lembach.ooe.gv.at

Ansprechperson
Gemeinde Lembach i. Mühlkreis
Schulstraße 2
4132 Lembach im Mühlkreis

+43 7286 8255

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA