Enns: Cittàslowrunde

  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • kulturell interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4470 Enns
Zielort: 4470 Enns

Dauer: 1h 0m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 18m
Höhenmeter (abwärts): 18m

niedrigster Punkt: 263m
höchster Punkt: 281m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Hauptplatz - Dingolfinger Platz - Schlosspark - Schloss Ennsegg - Hauptplatz



Technik: *



Erlebniswert: ******



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • faunistische Highlights
  • Gipfel-Tour
  • kinderwagengerecht
  • barrierefrei

Beschreibung:

INTERESSANTE PUNKTE AM WEG:


Stadtturm, Schloss Ennsegg, Landesfürstliche Burg, Frauenturm, Basilika St.Laurenz, tgl. geöffnetm Führungen 1.April - 15.Okt. 16 Uhr, gegen Voranmeldung jederzeit; Museum Lauriacum tägl. 10 - 15 Uhr; Stadtführung, Mittelalterführung, 3 Türme-Führung, Lauriosführung täglich das ganze Jahr möglich, Anmeldung Tourismusverband Info.



SPIRITUELLES WANDERN AM DONAUSTEIG:


Enns liegt am Jakobsweg OÖ. Ost-West–Südroute.



Der Hl. Laurentius wurde vermutlich in Spanien geboren und starb 258 in Rom. Er war ein Erzdiakon der armenisch apostolischen Kirche. Die später über dem Grab des Hl. Laurentius gebaute Kirche zählt zu den sieben Pilgerkirchen von Rom und bezeugt so sein außergewöhnliches Ansehen. Er ist Schutzpatron vieler Berufsgruppen, die mit offenem Feuer zu tun haben, etwa der Feuerwehrleute, der Bäcker, der Bierbrauer der Wäscherinnen und Köche.



In Enns, Lauriacum, wirkte auch der Hl. Severin (siehe Passaublick Severinsweg).

Kastanienallee Stadtrundgang:



  • Ich bewege mich auf dem Weg und der Weg bewegt mich. Dabei erfahre ich die Wegbeschaffenheit mit Körper Geist und Seele und bewege mich je nach Gegebenheit und eigener Gestimmtheit.

  • Bei der Cittaslowrunde achte ich darauf, was mich heute bewegt.



Wegbeschreibung:
Beim Stadtturm am Hauptplatz in Enns starten wir die Rundwanderung und gehen in die Linzer Straße. Bevor die Straße in einem Bogen nach unten führt, biegen wir rechts zu einem Promenadenweg ab. Die Kastanienallee, durch die wir hier wandern, ist ein Naturdenkmal. Am Ende der Allee überqueren wir die Mauthausener Str., durchqueren den Park und genießen auf dem Rondeau den Ausblick. Über eine Allee gehen wir zurück zum Schloss Ennsegg und durchqueren den Innenhof. Auf der anderen Seite angekommen, biegen wir links ab und folgen der Basteigasse. Über die Stiegengasse erreichen wir wieder den Stadtplatz.

Tipp des Autors:
Kulturelle Highlights der ältesten Stadt Österreichs befinden sich auf dem Rundweg.

Sicherheitshinweise:
Die Route ist für jedermann ohne Problem begehbar.

Ausrüstung:
Feste Straßenschuhe, Turnschuhe.

Weitere Infos und Links:

Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH
Hauptplatz 19
4470 Enns
Tel.: 0043(0)7223/82777
info.enns@oberoesterreich.at


www.tse-enns.at


 

Ausgangspunkt: Ennser Stadtturm
Zielpunkt: Ennser Stadtturm

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details - Wandern
  • Themenweg
Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt
Auto: Von Richtung Salzburg oder von Richtung Wien jeweils die Abfahrt Enns nehmen, weiter über die B 309, Forstbergstraße und die Wienerstraße zum Hauptplatz.

Bus: ÖBB/Postbusse bleiben direkt am Ennser Hauptplatz gegenüber dem Museum stehen. www.postbus.at


Zug: Vom Bahnhof Enns gelangen Sie über die Westbahnstraße, die Lorcherstraße und die Mauthausnerstraße zum Hauptplatz. www.oebb.at



Öffentliche Verkehrsmittel
Bahnanbindung: Bahnhof Enns, in unmittelbarer Nähe der Basilika

Parken
folgen Sie bitte dem Parkleitsystem in der Stadt.

Gratisparkplätze bei der Basilika Lauriacum, Lauriacumstraße, 4470 Enns (es ist auch möglich, die Rundtour hier zu starten).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Absolut rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt die gesetzliche ÖNORM

Enns: Cittàslowrunde
Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH
Hauptplatz 19
4470 Enns

Telefon +43 7223 82777
E-Mailinfo.enns@oberoesterreich.at
Webwww.enns.at
Webwww.donauregion.at
https://www.enns.at
http://www.donauregion.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4470 Enns
Zielort: 4470 Enns

Dauer: 1h 0m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 18m
Höhenmeter (abwärts): 18m

niedrigster Punkt: 263m
höchster Punkt: 281m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA