Esplanade Gmunden zum Toscanapark

  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4810 Gmunden
Zielort: 4810 Gmunden

Dauer: 0h 40m
Länge: 2,8 Kilometer
Höhenmeter (abwärts): 8m

niedrigster Punkt: 425m
höchster Punkt: 435m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Genießen Sie einen schönen Spaziergang entlang der Gmundner Esplanade zum Toscanapark auf der Halbinsel Toscana

Starten Sie am Rathausplatz Gmunden und lauschen Sie den Klängen des Keramikglockenspiels im Gmundner Rathaus. Der Weg führt entlang der romantischen Esplanade mit einem wunderschönen Blick auf Schloss Ort und das Bergpanorama (Grünberg, Traunstein, Höllengebirge und Totes Gebirge).
Sie spazieren ca. 25 Minuten bis Sie ca. 100 M nach dem Yacht-Club bei der Orther-Kreuzung links Richtung See- und Landschloß Ort abbiegen.
Nach ca. 5 Minuten erreichen Sie den Toscanapark und können hier eine gemütliche Kaffeejause im Cafe der Villa Toscana genießen.
Zurück können Sie entweder wieder zu Fuß, mit dem City-Bus oder dem Bummelzug (nur Mai bis Oktober) in das Zentrum von Gmunden gelangen.

Ausgangspunkt: Toskana Parkplatz

Erreichbarkeit / Anreise

Von Salzburg auf der Autobahn A1 bis Regau, weiter auf der B145 Salzkammergutbundesstraße Richtung Gmunden, Altmünster, Ebensee. Von Wien auf der Autobahn A1 bis zu den Ausfahrten Laakrichen West, B144 Richtung Gmunden und Ferienregion Traunsee (Abfahrt Vorchdorf, Laakirchen Ost, Regau sind auch möglich). Von Passau auf der Autobahn A8 bis zum Autobahnknoten Wels, dort Richtung Graz/Salzburg bis zum Autobahnkreuz Voralpenkreuz, Richtung Salzburg auf der Autobahn A1 bis zu den Ausfahrten Laakrichen West, b144 Richtung Gmunden und Ferienregion Traunsee (Abfahrt Vorchdorf, Laakirchen Ost, Regaus sind auch möglich).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Sonstige Informationen
  • Behindertengerechte WC-Anlage: Toscanapark 1
weitere Informationen für Menschen mit Behinderung

• Schwierigkeit: Einfach
• Wegbeschaffenheit: Schotter
• Streckenlänge: 2 km
• Dauer: 30 min.
• Max. Steigung: 4%
• Höhenmeter: 3 m
• Einkehrmöglichkeit: Nein
• Besonderheit: Kinderwagentauglich


Gestartet wird beim Toskana Parkplatz. Von dort gibt es zwei Möglichkeiten zum Park zu gelangen. Entweder man geht links in Richtung Schloss Orth oder auf der rechten Seite des Parplatzes in Richtung Toskana Congress. Durch den Park führen gut präparierte, großteils ebene Schotterwege. Es gibt immer wieder Sitzgelegenheiten, wunderschöne Blicke auf den Traunsee und das Ambiente lädt zum Verweilen ein.
Sowohl am Parkplatz, bei der Tourismusinformation, als auch am Parkeingang Richtung Toscana Congress befindet sich jeweils ein barrierefreies WC.
Der Toskana Parkplatz eignet sich auch als sehr guter Ausgangspunkt, um in die Innenstadt von Gmunden zu kommen. Es ist ca. ein Fußmarsch von 1 km bis zum Stadtplatz. Man flaniert immer der Esplanade entlang und hat dabei ständig einen wunderschönen Blick auf den Traunsee und Traunstein der im Volksmund auch „Der Wächter des Salzkammergutes“ genannt wird.

Esplanade Gmunden zum Toscanapark
Tourismusverband Traunsee-Almtal
Toscanapark 1
4810 Gmunden

Telefon +43 7612 74451
E-Mailinfo@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at
http://www.traunsee-almtal.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4810 Gmunden
Zielort: 4810 Gmunden

Dauer: 0h 40m
Länge: 2,8 Kilometer
Höhenmeter (abwärts): 8m

niedrigster Punkt: 425m
höchster Punkt: 435m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA